Rees, 7. März 2021 – Die SPD Rees wird am Freitag, 12. März 2021, ab 18:30 Uhr, per Zoom-Videokonferenz mit den Vertreterinnen und Vertretern von Fridays for Futre diskutieren.

Dazu eingeladen sind auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Eine Anmeldung über info@bodo-wissen.de ist erforderlich. Der Zugangslink zur Teilnahme an der Zoom-Konferenz wird kurz vor Beginn der Veranstaltung zugesandt.


„Klimaschutz beginnt im Kleinen und kann nur gelingen, wenn er vor Ort umgesetzt wird. Daher freue ich mich auf die Diskussion über unsere zahlreichen Anträge zum Klimaschutz, die wir in die Haushaltsberatungen eingebracht haben“, so Johannes Beenen, Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Planung, Bau und Vergabe der Stadt Rees.


„Wir wollen mehr Transparenz in die Politik bringen und Betroffene zu Beteiligten machen. Wir können viel lernen von jungen Menschen, die ja noch viel länger als wir Älteren mit den Folgen des Klimawandels zu tun haben werden. Deswegen wollen wir in der Diskussion auch über unsere Anträge hinaus Ideen für den Klimaschutz diskutieren, bei uns und woanders“, sagt Bodo Wißen, SPD-Bundestagskandidat für den Kreis Kleve und Vize-Bürgermeister der Stadt Rees.

Das Foto zeigt Johannes Beenen, Fotograf: Christoph Buckstegen für die SPD Rees