Straelen, 7. Juli 2021 – Der frühere Abgeordnete des Landtags von Nordrhein-Westfalen, Bodo Wißen aus Rees, ist SPD-Kandidat im Kreis Kleve bei der Wahl zum Deutschen Bundestag, die am 26. September stattfindet. Im Rahmen seiner Wahlkampftour ist Wißen am Dienstag, 13. Juli, zu Gast bei einer Versammlung der Straelener SPD im Biergarten des Restaurants „Zum Paradies“ in Auwel-Holt.

Die Versammlung beginnt mit einer „lockeren Gesprächsrunde“ von 18 bis 19 Uhr über die lange Zeit ohne Präsenz-Veranstaltungen, über die politische Lage und alles, was den Teilnehmern wichtig ist. Im Rahmen dieser ersten Stunde können auch noch Corona-Selbsttests vorgenommen werden.

Ab 19 Uhr wird Bodo Wißen über seine Person, seine Ziele für die Politik in Deutschland und für den Kreis Kleve berichten. „Ich freue mich, dass neben Video-Konferenzen jetzt wieder der persönliche Austausch möglich ist. Diese Nähe zu den Menschen ist für mein politisches Engagement wichtig und auch durch die moderne Technik nicht zu ersetzen“, sagt Wißen im Vorfeld der Straelener Versammlung.

Zu Vortrag und Diskussion lädt die SPD alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Da im Anschluss auch Themen aus Stadtrat und Kreistag auf der Tagesordnung stehen, besteht auch für diese Politikbereiche Gelegenheit zu Fragen und Anregungen.

Ein weiterer Programmpunkt wird die Planung der SPD-Aktionen und Veranstaltungen in diesem Sommer sein. Zu den ersten Planungen gehört ein Stadtrundgang zum Thema „Verkehrssicherheit“, bei dem es um das bestmögliche Miteinander aller Verkehrsteilnehmer in Straelen gehen soll.

Text: Otto Weber, SPD Straelen / Bild: Maximilian König