Emmerich am Rhein, 24. August 2021 – Promis für #BundesBodo: Es war mir eine Ehre und Freude heute am frühen Abend den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments und SPD-Vorsitzenden Martin Schulz in Emmerich begrüßen zu dürfen.

Mit einigen Genossinnen und Genossen der SPD Emmerich wurden wir von unserer ehemaligen Landtagsabgeordneten, Irene Möllenbeck, durch das PAN, Plakatmuseum am Niederrhein, geführt.

Irene zeigte uns den Raum der jüdischen Kultur. Jahrhundertelang prägten Jüdinnen und Juden das Leben auch in Emmerich, ehe sie von den Nazis ermordet oder vertrieben wurden.

Diese Erinnerung wach zu halten, Bildungsarbeit zu leisten und die Kontakte zu den Nachkommen zu halten, ist ein großes Verdienst von Irene und allen, die ihr dabei helfen.


Foto (v.l.n.r.): Thorsten Rupp, Peter Hinze, Bodo Wißen, Irene Möllenbeck, Martin Schulz, Silke Eicher