Kleve, 26. August 2021 – Seit 29 Jahren bin ich Mitglied von ver.di bzw. der Vorgängerorganisation. Heute Abend hat meine Gewerkschaft eine Diskussionsrunde zum Thema „Wert der Arbeit“ in der Wasserburg Rindern – Katholisches Bildungszentrum in Kleve mit den BundestagskandidatInnen veranstaltet.

Im Fokus standen dabei die sozialen Berufe. Für mich ist klar, dass wir die Arbeit „vom Menschen am Menschen“ besser entlohnen müssen. Vor allem müssen wir die Arbeitsbedingungen der Pflegenden verbessern.

Wir brauchen endlich eine Bürgerversicherung und eine Solidarische Pflegeversicherung.

In beide müssen dann auch Abgeordnete, BeamtInnen und Selbstständige einzahlen. Kapitaleinkünfte jeglicher Art müssen zur Finanzierung herangezogen werden.

Hier können Sie sich die Diskussion anschauen: https://youtu.be/YprPqiBuoLE

Foto: Monika Overkamp