Kleve, 2. Oktober 2021 – Heute haben die Jusos im Kreis Kleve auf ihrer Jahreshauptversammlung in der SPD-Kreisgeschäftsstelle einen neuen Vorstand gewählt.

Dem neuen Vorstand gehören Marek Tietjen als Vorsitzender, Juliette-Kathrin Lande als stellvertretende Vorsitzende, Moritz Walter als Schatzmeister, Luisa Weimer als Schriftführerin sowie Anna Beckers und Mariella Overkamp als Beisitzerinnen an.

Marek Tietjen meint dazu: „Ich freue mich über das von den Mitgliedern ausgesprochene Vertrauen. Das motiviert für die inhaltliche Arbeit der nächsten Zeit. Die kommenden Monate werden die Weichen für die Landtagswahl im Mai stellen, bei der es darum gehen wird, für eine progressive Mehrheit für Nordrhein-Westfalen zu kämpfen.“

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD des Kreises Kleve, Bodo Wißen, leitete die Sitzung und bedankte sich herzlich bei den Jusos für deren Unterstützung im Bundestagswahlkampf. „Es hat mir Spaß gemacht, mit Euch als Euer Bundestagskandidat Wahlkampf zu machen. Ihr habt mit dazu beigetragen, dass die SPD so gut dasteht. SPD, Grüne und FDP haben die Wahl gewonnen. Ich gehe davon aus, dass es zur Bildung einer Ampel-Koalition kommt, die Olaf Scholz zum Bundeskanzler wählen wird. Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung möchte das so“, prognostiziert Wißen.

Text und Foto: Marek Tietjen, Jusos Kreis Kleve