Kleve, 25. Februar 2022 – Die SPD Kreis Kleve lädt für Dienstag, 8. März 2022, 19 Uhr, zu einem Video-Gespräch zum Thema „Klimapolitik für morgen – in NRW und weltweit“ ein.

Bodo Wißen, Vize-Vorsitzender der SPD Kreis Kleve und Moderator des Abends, sagt:„Zurecht fordern junge Menschen von uns Konzepte ein, wie wir wirtschaften und leben können, ohne unsere Umwelt und das Klima weiter so zu zerstören, wie wir dies seit Beginn der Industriellen Revolution getan haben. Im Bundestagswahlkampf hat der Klimaschutz eine große Rolle gespielt. In vielen Kommunen und beim Kreis haben KlimamanagerInnen ihre Arbeit aufgenommen. Letztlich sind alle politischen Ebenen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten gefordert, Beiträge zu leisten, um Umwelt und Klima zu schonen. Und so wird auch im Landtagswahlkampf der Klimaschutz eine große Rolle spielen. Gleichzeitig ist es für uns von der SPD wichtig, den Umbau von Industrie, Gebäuden, Quartieren, Gewerbe, Verkehr, Handel so hinzubekommen, dass Jobs gesichert und neue geschaffen werden. Nur so werden wir die Akzeptanz für den nötigen Umbau schaffen.“

GesprächspartnerInnen sind:

  • Lars Aengenvoort ist der Kandidat der SPD des Kreis Kleve für den Wahlkreis 54 – Kleve I. 
  • Christin Becker ist die Kandidatin der SPD des Kreises Kleve für den Wahlkreis 55 – Kleve II.
  • Anna Braam vom Netzwerk Zukunftsgerechtigkeit ist zivilgesellschaftliche Beobachterin bei den UN-Klimakonferenzen. Die Politologin hat bereits sechs Mal an UN-Klimakonferenzen teilgenommen. 
  • René Schneider MdL ist der Sprecher der SPD-Landtagsfraktion NRW im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.
  • Moderation: Bodo Wißen, stellv. Vorsitzender SPD Kreis Kleve.
  • UND  natürlich Sie! 

Wenn Sie sich informieren wollen, wie eine UN-Klimakonferenz so abläuft, wenn Sie wissen möchten, welche Pläne die SPD-Landtagsfraktion NRW im Bereich Umwelt- und Klimaschutz hat, wenn Sie Ideen und Vorschläge haben, wenn Sie mitdiskutieren möchten, dann melden Sie sich bitte an bis Samstag, 5. März 2022, unter der E-Mail-Adresse: info@bodo-wissen.de