Gemeinsam mehr erreichen

Unsere Stadt ist schön! Aber blüht sie auch auf? Wir haben Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kitas, Ärzte, Kultur- und Freizeitangebote. Aber ist das genug? Unsere Lage am Rhein, der zentrale Markplatz, die jeweiligen Ortsteile – sie alle prägen unser Stadtbild. Und, machen wir genug daraus?

Mit Ihrer Stimme können Sie für Veränderung sorgen. Es gibt die Chance, Neues zu schaffen. Wählen Sie den Wechsel. Lassen Sie uns gemeinsam mehr erreichen. Denn Ihre Stimme zählt!

Download Wahlprogramm 2020

Welche Ideen für Rees und die Ortsteile haben Sie?

Schreiben Sie mir.

#IhreStimmefürRees #BodoWissen

Aktuelles

Vorstellungsrede zur Bürgermeisterkandidatur

– Es gilt das gesprochene Wort – Rees – 24. Mai 2020 Liebe Genossinnen und Genossen! Es ist ein seltsames Leben mit diesem Corona-Virus. Nächstenliebe wird jetzt durch Distanz ausgedrückt, Abstand ein Garant fürs Gesundbleiben. Man entwickelt die Fähigkeit, Gefühlsregungen hinter einer Maske wahrzunehmen.  Viele, die das schon vergessen hatten, merken jetzt, dass der Mensch …

Unverständnis über zu späte Öffnung des Hallenbades

Rees, 16. Mai 2020 – Mit Unverständnis reagiert die Reeser SPD auf die Ankündigung des CDU-Bürgermeisters das Reeser Hallenbad erst am 1. Juli 2020 wieder zu öffnen. „Warum der CDU-Bürgermeister einen Monat länger, als es die CDU-geführte Landesregierung vorsieht, das Reeser Hallenbad geschlossen hält, verstehe ich nicht. Gerade ein so übersichtliches Hallenbad, wie das in …

Sprechstunde der Reeser SPD: „Wie läuft es in der Schule unter Corona-Bedingungen?“

Rees, 12. Mai 2020 – Weil die Schulausschuss-Sitzung coronabedingt abgesagt werden musste, bietet die Reeser SPD eine telefonische und Online-Sprechstunde am  Samstag, 23. Mai 2020, 14 Uhr bis 16 Uhr, telefonisch unter 0163 5 69 41 29 an.  Per E-Mail werden Fragen und Anregungen rund um die Uhr unter info@bodo-wissen.de angenommen.  Selbstverständlich wird bei Wunsch Anonymität gewährleistet.  Als …

Fotos

Im Profil*

* Porträtaufnahmen für Presse-Veröffentlichungen freigegeben

Im Gespräch

Schöne Orte bei uns in Rees

Unterwegs in Rees und den Ortsteilen

Fotos: © 2020 – Bodo Wißen / SPD Rees / Privat

#IhreStimmefürRees #BodoWissen

Über mich

Fotos: © 2020 – Bodo Wißen / Privat

Ihre Idee zählt!

Hier finden Sie eine Auswahl der Ideen der Reeser Bürgerinnen und Bürger, die mich im persönlichen Gespräch, per Email oder bei Social Media erreichen.

  • Zentral gelegener und bezahlbarer Wohnraum: ein städtisches Konzept zur Förderung des Wohnungsbaus entwickeln und umsetzen.
  • Behindertenparkplatz in der Innenstadt: am Brauhof-Parkplatz gab es bis Ende 2019 keinen Behindertenparkplatz. Die SPD Rees hat nachgehakt und Druck gemacht: jetzt gibt es zwei Plätze, die Menschen mit besonderen Bedarfen nutzen können.
  • Fahrradfreundlichkeit erhöhen: Ampelschaltungen verbessern; zum Beispiel an der Kreuzung Westring / Grüttweg in Rees.
  • Carsharing in Rees: im ländlichen Raum mobil sein – das funktioniert kostengünstig und umweltfreundlich mit Carsharing. Infos zu unserer Forderung gibt es hier.
  • Sichere Schulwege: Der Lindendorfplatz in Haldern wurde erneuert und zunächst für Autos gesperrt. Dadurch parkten Eltern auf der Lindenstraße und behinderten mit ihren Autos die Kinder, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Tretrollern zur Schule fuhren. Wir haben uns dafür eingesetzt, dass Eltern wieder auf einem Teil des Platzes parken können.
  • Reeser-Seen-Konzept: Das Reeser Meer und die umliegenden Baggerlöcher könnten mit einem „Reeser-Seen-Konzept“ zur Naherholung weiterentwickelt werden. Städte wie Xanten und Duisburg haben es uns schon vorgemacht.
  • Fitness in der Stadt: Ob Volleyballplatz-Erweiterung oder Fitnessplätze für Erwachsene im öffentlichen Raum – Bewegung tut uns allen gut. Mit Sportangeboten, die im Freien von allen genutzt werden können, erhöhen wir die Attraktivität unserer Stadt und ihrer Ortsteile.
  • (Weihnachts-)markt und andere Veranstaltungen an der Rheinpromenade
  • Mehr Gastronomie in der Innenstadt, insbesondere am Markt, aber auch an der Rheinpromenade oder an ehemaligen Baggerlöchern.
  • Gesamtkonzept für Gewerbeflächen, aktive Vermarktung und Ansiedlung, um mehr Arbeitsplätze in Rees und den Ortsteilen zu schaffen.
  • Einkaufsmöglichkeiten in Haldern erweitern und verbessern.

Sie haben auch eine Idee, wie wir gemeinsam mehr erreichen können? Dann schicken Sie mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder direkt an info@bodo-wissen.de.

#IhreStimmefürRees #BodoWissen